Unkomplizierte White-Label-Versionen und neue Funktionen: Veeting mit neuem Release seiner Webkonferenz-Lösung

Zürich, 19. September 2019. Wachsendes Bewusstsein für den Klimaschutz, steigende Reisekosten und der Wunsch nach einem effizienten Einsatz von Personal: Immer mehr Geschäftsreisen und Kundenbesuche werden schon heute durch Video- und Audio- Konferenzen ersetzt. Die Schweizer Veeting AG bietet mit Veeting Rooms seit fünf Jahren einen Dienst an, der sich durch besonders hohe Datensicherheit und seine extreme Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Jetzt lanciert das Unternehmen einen komplett neuen Release seiner web-basierten Lösung. Das neue Veeting Rooms ermöglicht das unkomplizierte Erstellen von White-Label-Versionen und bietet zusätzliche attraktive Funktionen für die virtuellen Meeting-Räume. Davon profitieren Reseller, die eine etablierte Webkonferenz-Lösung direkt in ihr Angebot integrieren können. Auch kleine und mittelständische Unternehmen können ihre Kunden jetzt zu Web-Meetings auf der eigenen Website einladen, ohne dass die Teilnehmer sich registrieren oder eine Software installieren müssen. Die Nutzung von Veeting Rooms ist so einfach wie ein Telefonanruf.

Veeting Rooms basiert auf WebRTC und ermöglicht qualitativ hochwertige Audio- und Videokonversation direkt im Webbrowser. Als einer der ersten Anbieter hat Veeting schon 2014 auf den neuen Kommunikationsstandard gesetzt und verfügt heute über umfangreiches Know- how in dieser Technologie. Durch die Nutzung von WebRTC funktioniert Veeting Rooms nur über verschlüsselte Direktverbindungen – das und die ausschließliche Datenspeicherung in der Schweiz sorgen für eine besonders hohe Sicherheit der Daten.

Einfach und schnell – Veeting Rooms als White-Label-Version
Eine etablierte europäische Webkonferenz-Lösung mit großem Funktionsumfang, von der mit wenigen Klicks eine White-Label-Version erstellt werden kann: Veeting ermöglicht mit Web- Konferenzen im eigenen Markenauftritt eine neue Form individualisierter Kommunikation für Unternehmen. Ob Reseller, große Firmen oder KMUs – für sie alle erstellt Veeting genau die virtuellen Meeting-Räume, die das Business noch erfolgreicher machen. Veeting Rooms eignet sich auch für Branchen mit sensiblen Daten, denn der Service kann optional auch im firmeneigenen Netzwerk betrieben werden.

Fabian Bernhard, der Gründer und CEO der Veeting AG ist überzeugt: „So wie jede Firma ein Büro mit einem Kundenbereich hat, wird auch jedes Unternehmen bald virtuelle Meeting- Räume mit dem eigenem Markenbild haben. Die Wichtigkeit von Audio- und Videokonferenzen für das Business wird in Firmen weiter zunehmen, um effizient zu arbeiten und Kosten zu sparen.“

Progressive Web App für virtuelle Meetings ohne Hürden
Einer der Erfolgsfaktoren von Veeting Rooms ist der einfache Zugang: Die eingeladenen Meeting-Teilnehmer betreten den virtuellen Sitzungsraum, indem sie einfach auf einen Link klicken, ohne Registrierung oder Software-Installation. Mit der neuen Version baut Veeting auch mögliche Barrieren in der mobilen Kommunikation ab. Denn statt auf mobile Apps setzt das Unternehmen jetzt auf eine Progressive Web App, die sich direkt aus dem Web-Browser öffnen lässt. So ist jede Funktion zur gleichen Zeit auf allen Plattformen verfügbar.

Noch mehr Komfort bei der Planung von Web-Meetings
Veeting Rooms bietet schon immer mehr als nur einen Kommunikationskanal für Audio- oder Videokonferenzen, nämlich einen kompletten Service von der Meeting-Planung bis zur Nachbereitung sowie virtuelle Sitzungsräume mit intuitiv nutzbaren Tools. In der neuen Version gibt es nun erstmals die Möglichkeit, wiederkehrende Meetings zu planen und verschiedene Meeting-Typen zu konfigurieren.

Über Veeting AG
Die Veeting AG ist ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Zürich, das seit 2014 mit Veeting Rooms virtuelle Meeting-Räume für ein erfolgreiches Business anbietet. Die WebRTC- Plattform mit einer Vielzahl an intuitiv nutzbaren Funktionen bietet attraktive White-Label- Versionen für Reseller und Firmen, die Wert auf Web-Meetings mit eigenem Branding legen. Veeting Rooms ermöglicht einen unkomplizierten Zugang ohne Registrierung oder Software- Installation. Durch die verschlüsselten Audio- und Videokonferenzschaltungen direkt im Webbrowser sowie die ausschließliche Datenspeicherung in der Schweiz können Nutzer sich auf einen hohen Sicherheitsstandard auch für sensible Daten verlassen. Der Softwaredienst läuft auf allen gängigen Betriebssystemen und ist als Progressive Web App mit dem kompletten Funktionsumfang auch auf allen mobilen Geräten verfügbar. Dabei bietet Veeting Rooms seinen Kunden hohe Flexibilität – von der Buchung einzelner Veetings über monatliche Abonnements bis hin zu schnell eingerichteten White-Label-Versionen. Egal wie: Mit Veeting Rooms sind virtuelle Meetings so einfach wie ein Telefonanruf.

Mehr dazu unter www.veeting.com

Download

Medienkontakt

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte

Claudia Gabriel
Medienbüro Veeting Rooms