Internationale Online-Klinik G-Med integriert Veeting Rooms

Zürich, 2. Juni 2015. Veeting Rooms arbeitet ab sofort eng mit einem neuen Partner im Gesundheitswesen zusammen: Die internationale Online-Klinik G-Med mit Sitz in Israel nutzt die innovative Schweizer Lösung für sichere Meetings im Web, um Patienten mit medizinischen Experten rund um den Globus zusammenzubringen. Als webbrowserbasierter Dienst kann Veeting Rooms ohne Registrierung oder SoftwareInstallation genutzt werden und bietet Arzt und Patient eine intuitiv bedienbare Oberfläche mit einer Vielzahl von Funktionen wie Datenaustausch, Live-Präsentationen oder Teilen des Bildschirms. Die verschlüsselten Direktverbindungen für Audio und Video zwischen den Meeting-Teilnehmern sorgen darüber hinaus für hohe Datensicherheit – im sensiblen Bereich der Telemedizin ein besonders wichtiges Kriterium. Ein weiterer Faktor bei der Entscheidung von G-Med für Veeting Rooms ist die große Flexibilität der Lösung: Der Dienst kann vollständig in eine bestehende Struktur integriert, im eigenen Datencenter betrieben und an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden.

G-Med arbeitet mit einem Netzwerk von Medizinern aus 80 Ländern und über 50 verschiedenen Fachgebieten. Über Veeting Rooms können Patienten diese Experten nun zu von ihnen selbst festgelegten Zeiten verbindlich buchen und ein ärztliches Beratungsgespräch im Web in Anspruch nehmen. Und das auf besonders unkomplizierte Weise, wie G-Med Mitgründerin Hagar Mordoch betont: „Wir haben verschiedene Videokonferenzlösungen getestet – und Veeting Rooms ist die effektivste. Die WebRTC Technologie hinter dem Dienst ermöglicht einen einfachen Ablauf für alle Beteiligten, denn ohne Installation oder Add-Ons können Arzt und Patient direkt miteinander kommunizieren. Unser Ziel ist es, durch eine simple Internetverbindung den Arztbesuch schneller und einfacher möglich zu machen. Und durch die Zusammenarbeit mit Veeting Rooms können wir das jetzt auf hohem Service-Niveau anbieten.“

„Die Digitalisierung im Gesundheitswesen und die Etablierung der Telemedizin bedeuten eine große Herausforderung für die IT-Branche“, meint Fabian Bernhard, Gründer und CEO der Veeting AG. „Es geht im medizinischen Bereich immer um höchst sensible Daten – und es sind Kommunikationsmöglichkeiten gefragt, die auch weniger technikaffine Patienten unmittelbar nutzen können. Der Bedienkomfort und der Datenschutz haben bei Veeting Rooms von Anfang an eine enorm wichtige Rolle gespielt. Mit dieser Philosophie und unserer HIPAA-Compliance stoßen wir im Gesundheitswesen auf eine extrem positive Resonanz – ob bei Ärzten, Krankenhäusern oder pharmazeutischen Firmen.“

Über G-Med
Die Online-Klinik G-Med mit Sitz in Israel bietet medizinische Services und neue technologische Möglichkeiten für Online-Arztbesuche über sichere Video-Chats. G-Med verfügt über eine innovative, einfache und komfortable Plattform, um Online-Patienten zu verbinden mit medizinischen Spezialisten aus dem globalen Netzwerk mit mehr als 18.000 Ärzten und Pharmazeuten. Die Kombination aus Technologie und einer weltweiten medizinischen Community eröffnet neue Möglichkeiten für eine Vielzahl von Patienten rund um den Globus.

Mehr dazu unter www.g-med-com/clinic.

Download

Medienkontakt

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte

Claudia Gabriel
Medienbüro Veeting Rooms